Melde einen Gewaltvorfall


In Hamburg gibt es homophob und transphob motivierte Hasskriminalität. Dies beginnt mit Beleidigungen und geht bis zu körperlicher Gewalt. Wenn dir vorurteilsmotivierte Gewalt widerfahren ist, fülle einen Meldebogen aus. Deine Angaben bleiben anonym

Download
Gewalt-Meldebogen-LGBTI_2014-mhc-neu_201
Adobe Acrobat Dokument 248.3 KB


Bildquelle: © Carl May Art Photography


Beratungsangebote für LesBiQueere Frauen


In unserer Lesbenberatungsstelle arbeitet ein genderdiverses Team, wenn Sie ein bestimmtes Gender der beratenden Person bevorzugen, fragen Sie dies gerne an.

Das mhc bietet Beratungs-/Begleitungs- und Gruppenangebote für lesbische, bisexuelle und Ratsuchende
in jedem Alter, mit jedem kulturellen Hintergrund in schwierigen Lebenssituationen oder Krisen.

  • Coming Out
  • Identität
  • Geschlechtsidentität
  • Beziehung
  • Sexualität
  • Kinderwunsch
  • Eingetragene Lebenspartnerschaft
  • Verlust der Partnerin (Trennung/Tod)
  • Einsamkeit und Kontaktschwierigkeiten
  • Vermittlung in Therapie, zu Ärzt*innen und Rechtsanwält*innen
  • Kultur- und Freizeitangebote

 


Jedes Thema oder Problem kann Inhalt der Beratung sein.

 

Wir sehen unsere Beratungsarbeit als Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützen dabei, Perspektiven individuell zu entwickeln.
Unsere Berater*innen haben eine psychologische Ausbildung und umfangreiche Beratungserfahrung. 

 

Wir beraten telefonisch, per E-Mail und persönlich. Unser Angebot unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht
und wahrt die Anonymität der Klienten*innen.

In unserer Lesbiothek bieten wir über 1000 Bücher und DVDs zur Ausleihe an. Ihr könnt auch gerne vorbeikommen um zu im Café oder in
der Lesbiothek selbst zu schmökern. Immer geöffnet zu den Café Öffnungszeiten.

Kontakt: 

  • Telefon: 040.279 00 49
  • Montags, 16.00 - 20.00 Uhr
  • Mittwochs, 17.00 - 19.00 Uhr
  • Donnerstags, 18.00 - 20.00 Uhr
  • E-Mail: lesbenberatung@mhc-hamburg.de

...oder direkt über das Kontaktformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Das Beratungsangebot wird gefördert durch:



© Karl Mai Art Photography