Melde einen Gewaltvorfall

In Hamburg gibt es homophob und trans*phob motivierte Hasskriminalität. Dies beginnt mit Beleidigungen und geht bis zu körperlicher Gewalt. Wenn dir vorurteilsmotivierte Gewalt widerfahren ist, fülle einen Meldebogen aus. Deine Angaben bleiben anonym

Download
Gewalt-Meldebogen-LGBTI_2014-mhc-neu_201
Adobe Acrobat Dokument 248.3 KB


Wir können wieder in Präsenz beraten! Die Beratungsstelle bietet kostenlose Beratung für schwule, bisexuelle, trans*, queere und nicht-heterosexuelle Männer, deren Angehörige und Freund*innen an.

Wir beraten persönlich in unseren Räumlichkeiten, per Telefon, Zoom oder auf Walk-and-Talks.

Zur Terminvereinbarung meldet euch bitte unter: 040.279 00 69 oder per E-Mail an schwulenberatung@mhc-hamburg.de


Bildquelle: © Karl May Art Photography


Beratungsangebote für schwule und bisexuelle Männer


Das mhc bietet schwulen, bisexuellen und anderen Männern sowie deren Angehörigen und Freunden professionelle,
kostenfreie Beratungs- und Gruppenangebote zu allen Lebensthemen und Situationen an, bei denen es hilfreich ist,
jemanden an seiner Seite zu haben.

  • Coming Out
  • Beziehung (Partnerschaft, Freund*innen, Familie, Trennung)
  • Wenn die Orientierung im Leben abhanden gekommen ist
  • Krisensituationen
  • Gewalterfahrungen
  • Einsamkeit und Kontaktschwierigkeiten
  • Sexualität
  • Psychische Belastung
  • Vermittlung in Therapie, zu Ärzt*innen und Rechtsanwält*innen
  • Kultur- und Freizeitangebote
  • Männergesundheit
  • Bei Suchtfragen

Jedes Thema oder Problem kann Inhalt der Beratung sein.

Wir verstehen uns als Begleiter vor, während und nach schwierigen Lebenssituationen und unterstützen Ratsuchende dabei,
Perspektiven individuell und persönlich im Gespräch mit unseren Beratern zu entwickeln.
Denn nichts ist erfolgreicher als der selbst entworfene Lösungsweg.


Wir beraten telefonisch, per E-Mail und persönlich. Unser Angebot unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht
und wahrt die Anonymität der Nutzer.

Kontakt:

  • Telefon: 040.279 00 69
  • Montags bis Donnerstags 14.00 – 18.00 Uhr
  • Montags und Mittwochs bis 20.00 Uhr
    und nach Vereinbarung
  • E-Mail: schwulenberatung@mhc-hamburg.de 

...oder direkt über das Kontaktformular 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Das Beratungsangebot wird gefördert durch:


Die Projekte Beratungsstelle, Jugendarbeit, Soorum, Trans*Beratung, LGBT*IQ Flucht werden von der Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung  und Bezirke unterstützt. Das Projekt Soorum wird zusätzlich von

                                        der Behörde für Schule und Berufsbildung gefördert.

 

mhc e.V.
Borgweg 8
22303 Hamburg
Tel.: 040.278 778 00

Spendenkonto: mhc e. V. bei der Sozialbank
IBAN: DE30 2512 0510 0007 4947 00 - BIC: BFSWDE33HAN

Mitglied werden

Räume mieten
weiterführende Links in die LGBT*IQ Community