Qwir

Jeden Freitag, 17.00-22.00 Uhr im mhc.
Bis einschließlich 26 Jahre.
Qwir ist der reguläre Treff der mhc-Jugendarbeit. Bei uns könnt Ihr neue Leute kennenlernen, quatschen, Euch ins Café setzen, kickern, Musik hören, chillen, spielen und vieles mehr. Außerdem ist unser Team der Jugendarbeit jederzeit für Euch ansprechbar. Weitere Infos und Aktuelles über den Treff findet Ihr auch auf Facebook. Eine Anmeldung ist nicht nötig, kommt einfach vorbei. Wir freuen uns auf Euch. :)

Qwir bis 20

Jeder 4. Freitag im Monat, 19.00-21.00 Uhr im mhc.

Bis einschließlich 20 Jahre. 

Qwir bis 20 ist ein zusätzliches Angebot für
jüngere Besucher*innen. Es findet an jedem 4. Freitag parallel zu Qwir in einem der Gruppenräume statt. Hier haben die Jüngeren die Gelegenheit etwas unter sich zu sein. Außerdem bietet unser Team im Rahmen von Qwir bis 20 auch immer mal wieder besondere Aktionen oder Spiele an. Auch hier ist keine Anmeldung nötig.



Trans*normal

Jeder 1. und 3. Freitag im Monat, bis einschließlich 26 Jahre. Trans*normal ist die Gruppe für alle Trans*, Genderqueere oder die, die sich nicht sicher sind oder sich nicht definieren wollen. Immer am 1. und 3. Freitag im Monat findet Trans*normal statt. Die Treffen finden jedoch nicht separat statt, sondern innerhalb des normalen Betriebs vom Jugendtreff Qwir. Allerdings haben wir extra Ansprechpersonen*, die für Trans*normal am 1. und 3. Freitag vor Ort sind und häufig auch einen Austausch nur für Trans* in einem geschützten Raum anbieten. Trans* sind selbstverständlich auch an allen anderen Freitag willkommen und auch regelmäßig an allen Freitagen bei Qwir anzutreffen. Anmeldungen für Trans*normal sind nicht nötig. Sollten extra Beratungen gewünscht sein, gern vorab eine Mail an info@qwir.de senden. :)


Trans*normal Eltern- bzw. Bezugspersonentreffen

Am ersten Freitag jedes „geraden“ Monats findet
im Rahmen von Trans*normal ein Eltern- bzw. Bezugspersonentreffen statt. Wir bieten einen Raum für den niedrigschwelligen Austausch von Informationen und Erfahrungen mit anderen Eltern bzw. Bezugspersonen (wie etwa Betreuer*innen, Lehrer*innen, Freund*innen, Geschwistern etc.) von Trans*, Genderqueeren, noch Unsicheren.

Ab 17:00 Uhr treffen sich Interessierte in lockerer Runde im mhc-Café. Das Eltern- bzw. Bezugspersonentreffen wird ab 19.00 Uhr moderiert und fachlich unterstützt. Eine Anmeldung ist nicht nötig.



Kooperationsangebote für Jugendliche

Mixtapes

Donnerstags, 17.00-21.00 Uhr im JBZ. Barmbeker Straße 71

Bis einschließlich 26 Jahre. Mixtapes ist ein Koop-Angebot, das gemeinsam vom JungLesbenZentrum (JuLe) und der mhc-Jugendarbeit angeboten wird. Bei Mixtapes habt Ihr die Möglichkeit in einem Jugendzentrum Billard, Tischtennis, Kicker und unzählige Gesellschaftsspiele zu spielen. Darüber hinaus wird häufig auch in der gut ausgestatteten Küche gemeinsam gekocht. Die Pädagog*innen aus dem Jule und dem mhc stehen außerdem immer für Gespräche bereit.  Viele der Besucher*innen, die donnerstags zu Mixtapes kommen, trefft Ihr auch dienstags im offenen Treff des JuLe oder freitags bei Qwir an. Aktuelles rund um Mixtapes findet Ihr auch bei Facebook. Auch für Mixtapes müsst Ihr Euch nicht extra anmelden.