Magnus-Hirschfeld-Centrum e.V.                 
                                                                                                                     o Mitglied im DPWV,                                                                                                                                                                                                                                     o im Bundesdesverband Beratung 
schwuler Männer e.V.,

                                                                                                                     o im Bundesverband Trans* e.V.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          o Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe                                                                                                                                                                                                                                                                                                    o Mitglied im Jugendnetzwerk Lambda


Hamburg, 03.01.2022

 

Stellenausschreibung 

12,5 Std.-Stelle Beratung für Lesben und bisexuelle Frauen 

Das Magnus-Hirschfeld-Centrum ist ein Zentrum für Beratung, Kultur und Treffpunkt für Hamburgs queer Community. Die Beratungsstelle für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* bietet professionelle Unterstützung bei Themen die mit der geschlechtlichen Identität und sexuellen Orientierung zusammenhängen. Für die Beratungsarbeit mit lesbischen und bisexuellen Frauen ist zum Januar 2022 eine Sozialarbeit/Sozialpädagogik-Stelle in Teilzeit, 12,5 Std./Woche, zur Verstärkung unseres Teams zu  besetzen.

 

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  •   Koordinierung und Terminierung von fachlichen Beratungsangeboten
  •   Psychosoziale Beratung von Einzelpersonen, Paaren und Multiplikatoren
  •   Entwicklung, Moderation und Durchführung von Gruppen und Veranstaltungen
  •   Betreuung und Fortbildung von ehrenamtlich Mitarbeitenden
  •   Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit

Sie bringen mit:

  •   Eine abgeschlossenes qualifizierendes Studium der Fachrichtung Sozialwesen, Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikationen
  •   Praxiserfahrung in psychosozialer Beratungs- und Gruppenarbeit
  •   Feldkompetenz und spezifische Kenntnisse zu den Lebenswelten von Trans*, Inter, Queer Personen
  •   Soziale, kommunikative und strukturierende Kompetenzen für selbstständiges Arbeiten
  •   Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

Wir bieten Ihnen:

  •   Vergütung in Anlehnung an TVL
  •   Regelmäßige Supervision
  •   Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen
  •   Ein motiviertes und kollegiales multiprofessionelles Team

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung die Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an info(at)mhc-hamburg.de oder per Post an die Beratungsstelle im mhc, Magnus-Hirschfeld-Centrum e.V., Borgweg 8, 22303 Hamburg richten.

Für Rückfragen wenden Sie Sich gerne an Steve Behrmann (er/ihn) unter 040 279 00 69.

 


Stellenausschreibung 23.08.21
 

für eine geringfügige Beschäftigung (10,36 Std./Wo.) in der Jugendarbeit Für den Bereich offene Jugendarbeit besetzen wir ab sofort eine geringfügig beschäftigte Stelle zur Verstärkung unseres Teams.

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehören:
o Mitarbeit und Mitgestaltung der offenen 
'  Jugendtreffangebote

o Entwicklung und Durchführung von kreativen
   Angeboten (offline/online)

o Mitarbeit bei Sonderaktionen, Festen und der
    Programmplanung

o Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit

o Regelmäßige Teilnahme an Teammeetings

Wir bieten:

o Eine 10,36 Std./Wo. Stelle

o Ein motiviertes, kollegiales und
    pädagogisches Team

o Ein vielfältiges und interessantes
    Aufgabengebiet

o Eigenverantwortung und
    Gestaltungsmöglichkeiten

o Inter- und Supervision

Wir erwarten eine für die Tätigkeit qualifizierende Ausbildung und wünschen uns:

o Eine Ausbildung als Erzieher*in, ein
    abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit

    oder vergleichbare Qualifikation
    (Diplom/B.A./M.A.)

o Identifikation mit der offenen Jugendarbeit
    und Spaß an der Arbeit mit jungen Menschen

o Wünschenswert: Vertrautheit mit den
o Lebensverhältnissen von LSBT*IQ und

    Erfahrungen im Bereich queere Jugendarbeit

o Offenheit für kulturelle Unterschiede

o Soziale, kommunikative und strukturierende
    Kompetenzen

o selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und
    Zuverlässigkeit

o Mehrsprachigkeit ist von Vorteil


Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Migrations- und

Zuwanderungsgeschichte und BIPoC.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen und Rückfragen richten Sie bitte an:
Magnus-Hirschfeld-Centrum e.V.

mhc-Jugend- und Elternarbeit

Borgweg 8, 22303 Hamburg

040.278 77 803

info(at)mhc-hamburg.de

www.mhc-hamburg.de


Die Projekte Beratungsstelle, Jugendarbeit, Soorum, Trans*Beratung, LGBT*IQ Flucht werden von der Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung  und Bezirke unterstützt. Das Projekt Soorum wird zusätzlich von

                                        der Behörde für Schule und Berufsbildung gefördert.

 

mhc e.V.
Borgweg 8
22303 Hamburg
Tel.: 040.278 778 00

Spendenkonto: mhc e. V. bei der Sozialbank
IBAN: DE30 2512 0510 0007 4947 00 - BIC: BFSWDE33HAN

Mitglied werden

Räume mieten
weiterführende Links in die LGBT*IQ Community