Hamburg, 15.12.2021
Stellenausschreibung
8 Std.-Stelle Trans*Akzeptanzarbeit im Projektbereich Selbstbewusst trans*
Das Magnus-Hirschfeld-Centrum ist ein Zentrum für Beratung, Kultur und Treffpunkt für Hamburgs queer Community.
In der Beratungsstelle für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* ist für die Trans* Akzeptanz- und Vernetzungsarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Umfang von 8 Std./Wo. f zu besetzen. Vergütung in Anlehnung an TVL.


Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Netzwerk- und Gremienarbeit zur Akzeptanzförderung und Unterstützung von trans*-geschlechtlichen, genderqueeren, gendernonkonformen Personen ihren Angehörigen und Zugehörigen sowie zur Information und Fachberatung von mit der Zielgruppe arbeitenden Berufsgruppen
  • Vernetzungsarbeit zu spezifischen Themen (z.B. im Gesundheitswesen, in Verwaltung, am Arbeitsmarkt, usw.)
  • Planung und Durchführung des Runden Tisches Norddeutschland  (externe Seite)
  • Öffentliche Veranstaltungen sowie Recherche und Bereitstellung eines Info- und Hilfewegweisers


Sie bringen mit:

  • Hochschulabschluss in den Bereichen Sozialarbeit/Sozialpädagogik/Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikationen und Kenntnisse
  • Gute Kenntnisse der Lebenswelten von trans*, nicht-binären und gendernonkonformen Personen´
  • Kenntnisse der Lebenswelten von inter* Personen erwünscht
  • Strukturiertes, methodisches und selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit


Wir bieten:

  • Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder TV-L
  • Regelmäßige Supervision
  • Möglichkeiten zu Fortbildungen
  • Mitarbeit im interdisziplinären Berater*innen-Team


Bewerbungen von Menschen mit trans*biographischen Erfahrungen und/oder Migrationserfahrung sind herzlich willkommen. Bewerbungen bitte vorzugsweise per E-Mail an info(at)mhc-hamburg.de oder per Post bis zum 15.01.2022 an: Beratungsstelle im
mhc, Magnus-Hirschfeld-Centrum, Borgweg 8, 22303 Hamburg
Weitere Informationen erhältlich bei Steve Behrmann, Bereichsleitung Psychosoziale Beratung LGBT*IQ,
unter Tel.: 040.279 00 69 oder Steve.Behrmann(at)mhc-hamburg.de

Die Projekte Beratungsstelle, Jugendarbeit, Soorum, Trans*Beratung, LGBT*IQ Flucht werden von der Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung  und Bezirke unterstützt. Das Projekt Soorum wird zusätzlich von

                                        der Behörde für Schule und Berufsbildung gefördert.

 

mhc e.V.
Borgweg 8
22303 Hamburg
Tel.: 040.278 778 00

Spendenkonto: mhc e. V. bei der Sozialbank
IBAN: DE30 2512 0510 0007 4947 00 - BIC: BFSWDE33HAN

Mitglied werden

Räume mieten
weiterführende Links in die LGBT*IQ Community